Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Blogs von Lile an Eden
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vision Neue Erde3

Vision Neue Erde3 2 Jahre 5 Monate her #91

Wieder einmal eine "Vision"-Die Pyramide des Lichts- Heilung

Wir sassen im Kreis um ein Feuer...ein kleines Mädchen tauchte auf mit langen blonden Zöpfen..erst tanzte sie ums Feuer und sie hatte auch eine Laterne bei sich und irgendwann, als sie nicht mehr tanzte , hielt sie ein Schälchen voll Wasser in beiden Händen und sie kam zu jedem von uns sagte:" Nehmt Tropfen aus dem Schälchen und berührt mit diesem Wasser eure Chakren von oben bis unten und erlaubt dem Wasser alles zum Fliessen zu bringen. Eure Erinnerungen, eure Erfahrungen, alles was sich in euch festsetzte...ihr müsst nichts bewusst halten, lasst es fliessen..eure Seelen sind wie riesige Schalen, in der all diese Erfahrungen und Erinnerungen gespeichert sind..
Dann kam ein kleiner Junge, der sich im Schatten des Waldes hinter einem Baum versteckt hatte...er hatte einen Haselrutenstab auf seiner Schulter, und am Ende des Stabes war ein Tuch geknüpft und behutsam löste er das Pinkerl vom Stab und öffnete das Tuch...und da waren Steine..bunte Steine, runde, eckige, seltsam geformte, in verschiedensten Farben...und er sagte: "Dies sind die ganz besonders wertvollen Erinnerungen und Erfahrungen, die mich mehr als alles geprägt haben und die ich bei mir haben möchte auf meiner Reise" ..und er sagte..."Das könnt ihr auch tun , wenn ihr es wollt"...die euch kostbarsten Erinnerungen legt in kleine Steine, indem ihr sie aus euren Körpern in sie hineindenkt und nehmt sie mit euch...
Dann war irgendwie ein Zeitsprung....und ich sah Menschen, die sich gegenseitig ihre wertvollsten Schätze zeigen, ohne Scham oder Scheu....und zu jedem der Steine eine Geschichte erzählen oder manchmal auch nur einander einen Stein in die Hand drücken und alle vermögen den Inhalt der Steine zu erfühlen...und es ist die Wertschätzung, die Liebe, das Wohlwollen und die Achtung die die Energie all dieser geteilten Erfahrungen potenziert und die Menschen in ein riesigen Raum an Erfahrungen eintreten liessen, die die Erfahrungen eines einzelnen um ein Vielfaches übertreffen und geteiltes Erleben ermöglicht.
Das Mädchen nahm nun die Laterne wieder auf und gemeinsam mit dem Jungen führte es uns an eine Lichtung in der Tiefe des Waldes...den Wald aber konnten wir nur betreten, weil wir freien, leichten Herzens waren...und es dem Wasser erlaubt hatten unsere Systeme zu reinigen und all das fliessen liessen, was uns zuvor beschwerte.

Die Lichtung war voller Tiere...ein Reh, ein Löwe...es waren so viele..und sie alle lebten friedvoll miteinander...und die Tiere und das kleine Mädchen und der Junge führten uns zu einem Brunnen...das Mädchen stellte die Laterne ab und der Junge legte seinen Stab mit dem Bündelchen an den Brunnenrand und beide sprangen sie Hand in Hand hinein..und aus der Tiefe des Brunnens..hörten wir sie mit einer Stimme rufen: "Kommt, doch lasst nun alles was ihr bei euch habt dort liegen!"

Ich sprang in diesen Brunnen....das erste was ich fühlte, war unendliche Weite und schon begann meine Phantasie ein Land zu erfinden, eine Landschaft, doch im selben Moment wusste ich, dass hier potenziell alle Landschaften waren, und jeder in jede der Landschaften eintauchen könnte, die er im jeweiligen Moment erfühlte oder ersann. Ich liess die Landschaften Landschaften sein und sie verschwanden...und plötzlich war da eine immense Energie und es war mir als ob sich mehrer Händepaare über meine Hände legten und doch gehörten sie alle zu mir und ich weitete mich und wuchs und hatte das Gefühl dass meine Zellen immer schneller schwangen....und in meinem Herzen spürte ich ein Feuer und ich war plötzlich sehr gross....die Sterne erschienen wie leuchtende Blüten auf einer Wiese und ihr Feuer brannte auch in meinem Herzen...und einige andere waren auch dort...und wir hielten uns energetisch an den Händen und die Energie wurde immer stärker. Sie strömte in alle Gliedmassen, in jede Zelle und die Wirbelsäule nach oben bis sie am Kronenchakra austrat und diese Energie, die aus unseren Kronenchakren floss vereinigte sich in einem einzigen Punkt..und wir bildeten eine kristalline Struktur, eine Pyramide aus Licht...und die Energie in dieser Pyramide war eine Energie vollkommener Heilung, vollkommenen Friedens, vollkommener Regeneration und unendlicher Liebe..und ich weiss dass diese Struktur sich unendlich ausdehnen und erweitern kann mit jedem Wesen, dessen Energie, dessen Absicht und dessen Liebe sich auf das gleiche Zentrum richtet...so welcome to all of you......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.107 Sekunden