Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Blogs von Lile an Eden
  • Seite:
  • 1

THEMA: Die Schönheit, die ich lebe

Die Schönheit, die ich lebe 5 Monate 2 Wochen her #122

Die Schönheit, die ich lebe
Als Teil meines Abschieds vom Märchenmodegeschäft, und an der Schwelle zu neuen Abenteuern, ist es mir wohl ein Bedürfnis mich zu erinnern...Ich habe mein ganzes Leben Schönheit gelebt.
Aufgewachsen in einem tiefen Märchenwald, in dem ich Mooshäuser baute und mit den Elfen und Tieren sprach, hab ich später im Berner Oberland gelebt, in der Jungfrauregion, wo bis heute die Schönheit der Landschaft meine Seele küsst. Ich habe mit Federico Emanuel Pfaffen, einem wahren Träumer, Theater gemacht auf einer Arche, 30 m hoch in der Luft (tatsächlich!), bin mit 10 Schauspielern, 2 Elefanten, Zigeunern, Musikern und Zirkuszelt durch die Alpen gezogen, mit einem Theaterstück, das eine Parabel war, wie Menschen dem "Fremden" begegnet sind, und teils immer noch begegnen. (Federico hat nun seit Jahren die Herzbaracke, ein Märchenschloss als Schiff am Zürisee)
Ich habe unzählige Reisen gemacht..Indien, Syrien, Libanon, Mexiko, Ägypten, Irland, England, Frankreich, Marokko, Korea, Thailand,Türkei uvam. Ich habe Monate mit den Berbern in der Wüste verbracht und bin überall Seelenverwandten begegnet, leuchtenden Augen, helfenden Händen und tiefen Mysterien, die sich mir nach und nach entschleierten.
Ich war gefühlte tausendmal in Paris und London, hab New York bei Nacht gesehen, hab Bücher geschrieben und Bilder gemalt, manchmal auch Bilder in die Herzen der Menschen. Auch Glastonbury wurde mir zu einer Heimat, zu einem Rückzugsort, wo ich vorallem "anders" reiste. Wo ich reiste, ohne mich zu bewegen und Seelenlandschaften besuchte , Gärten der Liebe überall auf dieser Welt und auch in anderen. Ich bin durch Inkarnationen gereist und nicht alles was ich sah, war schön. Doch hab ich gelernt, meine Sinne zu weiten, so dass aus vermeintlichen Dissonanzen eine höhere Ordnung bzw Harmonie sicht-und vorallem fühlbar wurde.
Die letzten Jahren war ich u.a. quasi in der Schönheitsbranche, hab Frauen angezogen, sie an die schier unendlichen Aspekte der Weiblichkeit erinnert, hab wunderschöne Kleider verkauft und auch entworfen, hab den Stoffen gelauscht, was sie werden wollen und hab mich an den Farben und Mustern erfreut, die Menschenseelen hervorzubringen imstande sind...Ich habe gefühlte Millionen Menschen getroffen, Liebe gelebt und in all den Jahren war es gefühlte Schönheit, die mein Herz schlagen liess und meine Seele weit machte. Die atemberaubende Schönheit der Natur hat mich viele, viele Male umarmt, durchdrungen, liebkost.
Eigentlich wollte ich diesem Beitrag Bilder anhängen, Bilder von Kleidern, gemalte Bilder, Bilder von Landschaften..Es sind zu viele und manche davon teile ich ohnehin in Beiträgen. Doch dieser Beitrag wird maximal ein Bild bekommen, denn die Bilder mögen in euch selbst erstehn...
Als ich vor vielen Jahren in einer schwierigen Situation mal meinen Seherfreund Ciaran fragte, wie denn mein Leben so weitergehen würde, und ob meine Wünsche sich erfüllen würden, lachte er aus ganzem Herzen. Er sagte: "Gabriela, das Märchen ist in dir, die Schönheit, die Liebe, alles in deinem Leben kann nur ein gutes Ende nehmen, die Garantie dafür bist Du selbst, ist das, was Du bist." Und da trat Ruhe ein und Gewissheit...
In diesem Sinne: Auf die Schönheit im Herzen und das Märchen, das wir Leben nennen...
Wie meine Zukunft genau aussehen wird, weiß ich nicht, aber eines ist gewiss..Sie wird wunderschön sein, und ich werde mit hoher Wahrscheinlichkeit, wie in der Vergangenheit auch, mehrmals Tränen der Freude weinen, und in Demut und Dankbarkeit am Boden knien, angesichts der Weisheit des Lebens und der Schönheit der Liebe, die allem und jedem innewohnt...
♥In Liebe Gabriela (Lile an Eden)
www.artvisionweb.com
Anhang:
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Moderator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden